USA – Finnland

Mein zweiter Koffer hat es gestern doch noch nach Vancouver geschafft… Und so kann ich euch endlich ein paar Eindrücke aus Vancouver vermitteln. Ich habe mich dabei vorallem auf Bilder vom Halbfinal zwischen den USA und Finnland beschränkt.

Zur Gallery

Das Spiel selber war nach 15 Minuten in der ersten Halbzeit bereits entschieden. Die Amis legten los wie die Feuerwehr und die Finnen waren völlig überfordert. Nach dem vierten Tor musste Kiprusoff Nicklas Backstrom Platz machen. Das Kipper ausgewechselt wird kommt auch in der NHL äusserst selten vor. Patrick Kane war nicht nur wegen seinen 2 Toren der überragende Spieler. Er hat eine stupende Technik und liess die finnische Hintermannschaft mit seinen Moves ein fürs andermal alt aussehen. Auch erfreulich war der Auftritt von Paul Stastny, welcher mit einem Tor und einem Assist glänzte. Hoffen wir mal, dass er diese Form mit nach Denver mitnehmen kann. Am Montag geht es für die AVS gleich gegen Detroit weiter… GO AVS GO!

Für Caro und Brigitte habe ich noch ein ganz besonderes Foto gemacht…;o):

2 thoughts on “USA – Finnland

  1. ciao alex
    schön hesch an brigitt und mich gideicht 🙂 und, sind mädels im lade freundlich gsi?

    der match isch bestimmt der hamer gis und da kanada gwunne het isch dini wält jetzt sicher meh als in ornig. isch sicher es hölle fäscht gsi…

    gniesses no ganz fescht im schöne vancover und vil spass bim risrölleli ässe.
    caro

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *